• Previous project
  • Next project
  • Back to overview
Dieser Bau wurde als prototypisches Modell zu variabler und flexibler Anwendung entwickelt; er gehört zu Le Corbusiers letzten Werken, der ihn »Maison d'homme« nannte. Es werden darin Ausstellungen der zeichnerischen und malerischen Arbeiten Le Corbusiers sowie Tagungen und Dokumentationen durchgeführt, die in seinem Sinn die Bemühungen um eine bessere menschliche Umwelt fördern sollen. Das Montagesystem wurde mit den Ingenieuren Prof. Jean Prouve und M. Fruitet weiterentwickelt.