© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
© Ivan Brodey
Eine rote Klinkerfassade mit auskragenden Kuben und einer schwarzen Außentreppe aus Stahl bildet den imposanten Abschluss der neuen Skyline am Fjord von Oslo. Barcode ist der signifikante Name des 300 000 m2 großen Areals im Hafen, auf dem sich 13 schmale Gebäude unterschiedlicher Nutzung in Nord-Süd-Ausrichtung in die Höhe recken. 

Das letzte ­Grundstück im Osten ist keilförmig. Der spezielle Zuschnitt des Bauplatzes wurde zum Charakteristikum des Bürohauses The Wedge. Bei einer Länge von 70 m misst der schlanke Stahl­skelettbau mit vorgehängter Klinkerfassade an seiner ­breitesten Stelle gerade einmal 11 m.