• Previous project
  • Next project
  • Back to overview

Fachwissen: Segmentiertes Granitgewölbe in Cambridge

© Iwan Baan
© Iwan Baan
© Iwan Baan
© Höweler + Yoon
© Höweler + Yoon
© Höweler + Yoon
© Höweler + Yoon
© Quarra Stone Company
Das Collier-Memorial ist dem Andenken an den Polizisten Sean Collier gewidmet, der beim Boston-Marathon-Attentat 2013 auf dem Campus des Massachusetts Institute of Technology (MIT) ums Leben kam. Den Auftrag zur Konzeption und Planung des ­Memorials erhielt Meejin Yoon von Höweler Yoon Architects. Im April 2014 wurde der ­Entwurf der Öffentlichkeit vorgestellt; die Fertigstellung erfolgte für den Boston-Marathon im April 2015.

Das Konzept sieht für den Gedenkort ein aus massiven Granitblöcken zusammen­gesetztes Gewölbe vor, das durch das gewählte Material Naturstein nicht nur eine sehr dauerhafte Struktur darstellt, sondern auch ein Symbol für Zusammenhalt und ­Stärke schafft. Fünf radial angeordnete Wandscheiben rahmen einen kontemplativen Ort des Gedenkens, der durch die mittige Ausnehmung der Wände den Verlust und die Abwesenheit thematisiert.