Kapelle in Sayama

Church, Wood, Glass, Metal, Wood, Natural stone
Architects
Hiroshi Nakamura & NAP
Structural engineers
Arup
Source
DETAIL structure 2/2015
Der Sayama Lakeside Cemetery Park, eine Grünanlage mit Friedhof, liegt inmitten der Hügellandschaft Sayamas, unweit von Tokio. Anlässlich seines 40-jährigen Bestehens wurden die Kapelle und der Gemeindesaal neu errichtet. Die neue Kapelle befindet sich ­direkt an der Grenze des Friedhofs zu einem benachbarten Waldstück und steht allen Besuchern, unabhängig von ihrer reli­giösen Überzeugung, offen.

Die Architekten entwarfen ein Gebäude, das gleichzeitig Ruhe und Intimität bietet, und sich zudem harmonisch in die Umgebung mit ihren dichten Baumgruppen einfügt. Um die Bäume und deren Äste zu schützen, sind die Außenwände der Kapelle nach innen geneigt. Auf diese Weise entsteht eine typisch japanische Dachform namens Gassho ?? (»Betende Hände«).