© Marcus Bredt
© Marcus Bredt
© Marcus Bredt
© Marcus Bredt
© KSP Jürgen Engel Architekten
© KSP Jürgen Engel Architekten
Eine konische, 30 m hohe Doppelhelix bildet das neue Wahrzeichen der Meixi International New City. Dieses Stadterweiterungsgebiet der chinesischen Sieben-Millionen-Metropole Changsha bietet rund um den künstlich angelegten Meixi-See eine Fläche von 38 km2 für ein ökologisches Vorzeigeprojekt mit Wohn- und Geschäftsvierteln, einem Forschungs- und Wissenschaftsbezirk sowie einem Kunst- und Kulturquartier.