Architect
Adjaye Associates
Structural Engineer
Alcock Lees Partnership
Building Services
Parry Page
Building Physics
Energist
Windows
Schüco
Fenestration, Glazing
Bifold Door Factory
Bathroom and Plumbing
Aston Matthews
© Ed Reeve
© Ed Reeve
© Ed Reeve
© Ed Reeve
© Ed Reeve
© Ed Reeve
© Ed Reeve
Dass Einfamilienhäuser etwas über ihre Bewohner aussagen, ist normal. Doch nur selten leben diese ihre Vorlieben so exzessiv aus wie William Lyttle, der in London als „Mole Man“ – deutsch: Maulwurfsmann – bekannt wurde. Mehr als 40 Jahre lang hatte der Bauingenieur sein geräumiges Haus im Stadtteil Hackney bewohnt und darunter ein verzweigtes Tunnelsystem angelegt. Viele Jahre nach seinem Tod wurde die Künstlerin Sue Webster auf das Haus aufmerksam und hatte es von David Adjaye umbauen lassen. Im Haus des Maulwurfsmanns wollte sie ihre Vision vom Wohnen und Arbeiten unter einem Dach realisieren.