Architect
archi5
Tecnova architecture
Landscape Architect
Florence Mercier
Structural Engineer
DVVD
General contractor
Bateg
Acoustics
Tisseyre & Associés
Building Services
CVC PlomberieAsnières-sur-Seine
Sustainability concept
Incet
Facade
Raimond
Exterior Coverings
Arcelor Mittal
Beat Brönnimann
Steel Structure
Bysteel
Interior Design
Spie Partesia
Electrics
Satalec
Floor Coverings
Gerflo
Windows
Schüco
Interior Wall and Ceiling Covering
Laudescher
Entre-Prises
© Sergio Grazia
© Sergio Grazia
© Sergio Grazia
© Sergio Grazia
© Sergio Grazia

Das Sportzentrum La Fontaine in der 60 000-Einwohner-Stadt Antony im Süden von Paris präsentiert sich als matt glänzender Monolith mit einer kristallisch gebrochenen Oberflächenstruktur aus Metall. Die vom Eiffelturm nur rund 10 km entfernt liegende Gemeinde wünschte sich ein multifunktionales Gebäude für Sport und Kultur, das sowohl öffentliche als auch schulische Nutzungen erlaubt und variabel erschließbar ist. Archi5 und Tecnova architecture entwickeln eine markante Kubatur mit hohem Wiedererkennungswert, die in dem heterogenen Umfeld einen deutlichen Impuls setzt.