• Previous project
  • Next project
  • Back to overview
Architect
Peter Karle / Ramona Buxbaum
Facade
Sika AG
Eternit AG
Peper & Co. GmbH
Peper & Co. GmbH
Sika AG
Fritz Meinhardt (Stahl- und Metallbauarbeiten)
Eternit AG
Constructive Interior and Exterior Walls
Engelhardt-Dreher & Co. GmbH
Engelhardt-Dreher & Co. GmbH (Abbruch- und Rohbauarbeiten)
Roof
Eternit AG
DWA Ernst Hettergott GmbH (Dachdeckerarbeiten)
DWA Ernst Hettergott GmbH
Eternit AG
Doors and Gates
Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Jähde GmbH (Schlosserarbeiten)
Schörghuber Spezialtüren KG
Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Jähde GmbH
Schörghuber Spezialtüren KG
Windows
Fenster Werner GmbH & Co. (Verglasungsarbeiten)
Fenster Werner GmbH & Co.
Exterior Coverings
Eternit AG
Dyckerhoff GmbH
Sto SE & Co. KGaA
Dyckerhoff GmbH
Sto SE & Co. KGaA
Eternit AG
Lighting
BEGA Gantenbrink-Leuchten KG
BEGA Gantenbrink-Leuchten KG
Knauf Gips KG
Eternit AG
Gebr. Willand GmbH
Zucale (Putz-/ Stuck- und Malerarbeiten)
Peters GmbH (Tischlerarbeiten)
RZB Rudolf Zimmermann GmbH
Floor Coverings
R. Bayer Betonsteinwerk GmbH
BBA Bodenbelags + Ausbau GmbH (Estrich- u. Bodenbelagsarbeiten)
Hans-Peter Hess GmbH (Fliesenarbeiten)
R. Bayer Betonsteinwerk GmbH
BBA Bodenbelags + Ausbau GmbH
Hans-Peter Hess GmbH
Bathroom and Plumbing
Wärmetechnik GmbH & Co. KG (Sanitärinstallation)
Wärmetechnik GmbH & Co. KG
Interior Design
Willand GmbH
Knauf Gips KG
Peters GmbH
Eternit AG
RZB Rudolf Zimmermann GmbH
Building Services
Horst Rödel VDI/VBI (Haustechnik)
Climate Technology (Heating / Air Conditioning / Ventilation)
Wärmetechnik GmbH & Co. KG (Wärmeversorgungsanlagen)
Wärmetechnik GmbH & Co. KG
© Thomas Eicken
© Thomas Eicken
© Thomas Eicken
© Thomas Eicken
© Thomas Eicken
© Thomas Eicken
In den 50er-Jahren fanden in der stark zerstörten Stadt Darmstadt die »Darmstädter Gespräche« statt, die sich mit der architektonischen Neuorientierung nach dem zweiten Weltkrieg auseinander setzten. Auf dem Kongress, der den Titel »Mensch und Raum« trug, wurde die Frage diskutiert, wie der Mensch »als wichtigster Maßstab architektonischen Handelns« in Zukunft leben sollte. Daraufhin wurden elf sogenannte Meister-Architekten mit der Planung verschiedenster Gebäude beauftragt. Ernst Neufert, der Verfasser der »Bauentwurfslehre« und Professor an der Technischen Universität Darmstadt, konzipierte ein Wohnheim für Alleinstehende.