Wohnbebauung Sonnwendviertel II in Wien

04/2018, Wohnungsbau, Stahlbeton, Flachdach, Kostengünstig Bauen, Skelettbau
Im Sonnwendviertel, einem neuen Stadtquartier im 10. Bezirk von Wien, entstehen derzeit rund 5000 neue Wohnungen. In der Neuauflage des Bauträgerwettbewerbs sollten weitere 400 Wohnungen dazukommen. Diesmal lag der Schwerpunkt auf dem Thema »Smart-Wohnen«. Hinter dem Begriff verbirgt sich ein ­variables Wohnkonzept für kleine, kostengünstige Wohnungen.

Der Grundkostenbeitrag der Smart-Wohnungen beträgt 56 € pro Nutzwert und die Mietkosten 6 €. Geiswinkler & Geiswinkler Architekten entwarfen insgesamt 148 Wohnungen mit Niedrigenergiestandard, davon 116 Smart-Wohnungen in Größen von 40, 55 und 70 m2. Die Einheiten sind meist zwischen Straße und Hof durchgesteckt und in unterschiedlichen Ausbauvarianten, als Büro, Loft, WG-, Single- oder Familienwohnung nutzbar.