• Previous project
  • Next project
  • Back to overview
© K. H. Schmölz
Der Entwurf sah zwei parallele, zweihüftige Büroflügel vor, die sich über knapp 100 m Länge längs des Albstadtweges erstrecken. Sie wurden an die nördliche Bebauungsgrenze gestellt, sodass eine Erweiterung nach Süden später möglich ist. Die beiden im Abstand von 24 m stehenden sieben- bzw. achtgeschossigen Flügel sind im Grundriss durch je 3 Kernbereiche unterteilt. In diesen Bereichen sind die Geschosse jeweils durch Stege miteinander verbunden.